30. October 2010: Ring-Geister für umme!

Der Herr der Ringe Online bemüht sich ja schon seit geraumer Zeit einen nennenswerten Status in der Online-Gemeinde zu erringen. Letzter Clou ist die Abschaffung der Abo-Pflicht. Oder anders ausgedrückt: Das Spielen kostet nichts mehr.

Oder zumindest ist es teilweise gratis. Denn für bestimmte Funktionen oder Items darf man durchaus Geld auf den Tisch legen. Wie zum Beispiel bevorzugter Login, Taschenplätze oder Ruhe-XP. Oder auch Support. Da ist es ja schon quasi selbstverständlich, dass man für einige Rassen und Gebiete die Erweiterung Mines of Moria gekauft haben muss.

Nichts desto trotz bleibt das Grundgerüst des Spiels kostenlos. Und das hatte eine immens tolle Atmosphäre zu bieten.