7. December 2011: Zweigleisiger Firefox

Ab und an, vornehmlich wenn man Web-Anwendungen entwickelt, kommt man in die Bredouille verschiedene Versionen eines Browsers nutzen zu m├╝ssen. Zumal es mittlerweile allein von Mozillas Firefox f├╝r Windows vier verschiedene Versionen gibt – von anderen Herstellen oder Betriebssystemen mal ganz abgesehen. Aber als f├╝rsorglicher Entwickler m├Âchte man dennoch gerne wissen ob sich auch mit anderen Browsern als dem eigenen alles korrekt verh├Ąlt. Oder aber man m├Âchte gerne eine andere Version nutzen als jene, die einem der Arbeitgeber vor-installiert. Nicht, dass ich das damit sagen oder unterst├╝tzen wollen w├╝rde…

Wie dem auch sei, zwei Versionen von Firefox lassen sich in der Tat problemlos unter Windows installieren. Zumindest wenn man dabei zwei Dinge beachtet:

  • Das Installationsverzeichnis der beiden Versionen muss unterschiedlich sein.
  • Beide Installationen m├╝ssen unterschiedliche Profile verwenden.

Ist der erste Punkt noch offensichtlich und kann schon bei der Installation hinreichend ausger├Ąumt werden, muss man beim zweiten manuell nachhelfen und optimieren.

Hier klicken f├╝r die Schritt-f├╝r-Schritt Anleitung.